Klicken Sie hier für die mobile Ansicht


Madeira
Die Blumeninsel



Blick auf Funchal Für Ihren Urlaub auf Madeira bieten wir Ihnen :
Marali-Reisen Madeira - Unterkunft ausgesuchte Unterkünfte und Rundreisen,
Marali-Reisen Madeira - Mietwagen zuverlässige Mietwagen,
Marali-Reisen Madeira - Aktiv Geführte Wanderungen und Wal- und Delfinbeobachtungen
Marali-Reisen Madeira - Golf Golf
Marali-Reisen Madeira - Reiseliteratur Reiseführer, Straßen- und Wanderkarten


Für ausführliche Informationen und Beratungen
stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!
Telefon: 0049-30-755 42 19 50
Email: madeira(@)marali-reisen.de



Madeira bietet Ihnen :

Marali-Reisen - Madeira bietet ca. 2000 km Levadawanderwege (künstl. Wasserläufe)

Marali-Reisen - Madeira bietet Wanderparadiese mit unberührter Natur

Marali-Reisen - Madeira bietet ganzjährig angenehme Temperaturen

Marali-Reisen - Madeira bietet ganzjährig üppiges Grün und prächtige Blütenpracht

Marali-Reisen - Madeira bietet phantastische Meerestiere

Marali-Reisen - Madeira bietet einsame Landschaften und atemberaubende Küsten




Madeira Küste

Die Insel

Mitten im Atlantischen Ozean liegt die Inselgruppe bestehend aus der Hauptinsel Madeira, der kleineren Schwesterinsel Porto Santo und drei weitere unbewohnte Inseln, den Ilhas Desertas. Die Blumeninsel (so der Beiname Madeiras) bietet das ganze Jahr über einzigartige Blüten und wundervoll grüne Landschaften.
Der immergrüne Laurisilva-Wald (Lorbeerwald) wurde aufgrund seiner Einzigartigkeit 1999 zum UNESCO-Naturwelterbe erklärt.

Die Madeirenser selbst sind sehr gastfreundliche Bewohner. Sie legen viel Wert auf ihre Vergangenheit und die Geschichte ihrer Vorfahren. Daher überleben Tradition und Bräuche, wie beispielweise das bekannte Weinfest im September seit Jahrhunderten. Einen Eindruck von vergangenen Zeiten vermitteln auch die zahlreichen Denkmäler, Museen, Kirchen sowie die regionalen Produkte wie Wein und Stickerei von Madeira.

Marali-Reisen - Madeira bietet Entdecken Sie das Wanderparadies!

Madeira eignet sich sehr gut als Wanderinsel und ist bekannt für die einzigartigen Levadas. Die ersten Bewässerungskanäle (Levadas) wurden im 15. Jahrhundert angelegt. Diese Kanäle wurden vor allem für den Zuckerrohranbau und die Wassermühlen genutzt. Da die Levadas regelmäßig gereinigt werden müssen, sind entlang des Wasserlaufes bequeme Wanderwege durch die Natur entstanden. Neben den berühmten Levada-Wanderwegen bietet Madeira aber auch interessante Wanderungen an den Steilküsten oder fast alpine Touren auf die Berggipfel.




Das Wetter

Die ganzjährig frühlingshaften Temperaturen verleihen Madeira ein angenehm mildes Klima.
Im Winter liegen die Durchschnittstemperaturen bei 20 Grad und im Sommer bei ca. 25 Grad.
Aufgrund von anhaltenden Luftbewegungen halten sich Wolken selten lange an einem Fleck.
Es kann auf der einen Seite der Insel regnen, während auf der anderen Seite die Sonne scheint.
Einen weiteren Einfluss auf das Wetter auf Madeira haben die Passatwinde. Die Winde
kommen von Nordosten und geben an den Nordosthängen durch Niederschläge ihre
Feuchtigkeit ab. Kräftige Niederschläge fallen aber eher in der Inselmitte. Somit sind
Niederschläge im Süden seltener.
Wir empfehlen vor allem im Winter eine Unterkunft im Süden auszuwählen, da es hier
trockener ist.


Entdecken Sie Madeira:


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Funchal


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Cabo Girão


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Levadas


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Camacha


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Santana - Casas de Colmo


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Porto Moniz - Naturschwimmbecken


Bitte klicken, um die Informationen lesen zu können  Pico do Areeiro



Madeira Küste Panorama